Chronik

 

Am 14. Oktober 1967 wurde von 10 Personen der Verein für Schutz- und Gebrauchshunde Hattgenstein ins Leben gerufen; unten aufgeführt das Gründungsprotokoll:

 

1. Seite des Gründungsprotokolls
1. Seite des Gründungsprotokolls
2. Seite des Gründungsprotokolls
2. Seite des Gründungsprotokolls

 

Am 03.11.1967 wurde vom Vorstand die erste Satzung des Vereins beschlossen und am 01.12.1967 bei Gericht eingetragen. Ende 1967 wurde der Verein dann bei der Kreisgruppe 7 des HSVRM (Hundesportverband Rhein Main e. V.) angemeldet und der Hundeplatz offiziell am 23.06.1968 eingeweiht.

 

Die Eintragung in das Vereinsregister beim seinerzeitig zuständigen Amtsgericht erfolgte am 27.12.1973.

 

Im Laufe der Zeit ergaben sich noch weitere Satzungsänderungen; so wurde am 30.11.1983 und am 23.06.1995 die Satzung erneut geändert. 

Die letzte Satzungsänderung/-ergänzung erfolgte am 21.02.2015; hier wurde die Satzung "der heutigen Zeit" angepasst und entsprechend abgeändert sowie ergänzt und ist seither rechtskräftig. Der Vorstand besteht jetzt nur noch aus 5 Posten (statt vormals 11).

 

Seit Bestehen des Vereins (1967) gab es viele Vorstandswechsel/-änderungen; an dieser Stelle zählen wir nur diejenigen 1. Vorsitzenden auf, die am Längsten dem Verein in solch einem Amt zur Seite standen:

  

1994 - 2008:        Gerold Klein

2008 - aktuell:     Barbara Diehl